Skip to main content

Menü

Cockapoo scheren: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Cockapoos auch Cocker Pudel genannt, sind aktuell eine sehr beliebte Hunderasse, die Mischlinge sind zur Hälfte English Cocker Spaniel und zur anderen Hälfte Pudel. Da Sie zu den Hunden ohne Unterwolle zählen und keinen jahreszeitlichen Fellwechsel unterliegen, müssen Sie regelmäßig von einem Hundefrisör geschoren werden. In diesem Artikel geht es darum, wie man einen Cockapoo scheren kann und worauf bei der Wahl des richtigen Scherkopfs und der Schermaschine zu achten ist. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung werden Sie lernen wie Sie ihren Cockapoo von Kopf bis Fuß scheren, Wie Sie sich auf die Schur vorbereiten, welche Tipps es beim Cockapoo scheren gibt & vieles mehr um Ihrem Liebling ein glückliches und gesundes Leben zu ermöglichen.

Cockapoo

Vorbereitungen für Cockapoo scheren

Ebenso wichtig wie das Scheren selbst ist die passende Vorbereitung davor. Das Fell des Hundes sollte sauber und größtenteils frei von Knoten sein. Wenn sich vereinzelte Knoten nicht lösen lassen, können diese auch mit einer Schermaschine oder Schere herausgeschnitten werden. Bürsten Sie Ihren Cockapoo gründlich durch und waschen Sie ihn ggfs. wenn er schmutzig ist. Denken Sie daran den Hund gründlich abzutrocknen und ggfs. mit einem laufwarmen Föhn trocken zu föhnen, bevor sie mit dem Scheren starten. Wenn Ihr Cockapoo Angst vor dem Föhn hat, können Sie ihn auch lufttrocknen lassen.

Bereiten Sie alle benötigten Werkzeuge vor. Die Schermaschine sollte gut geölt und die Scherköpfe scharf sein. Denken Sie daran die Schermaschine vollständig aufzuladen wenn Sie eine Akku-Schermaschine verwenden sollten. Haben Sie außerdem noch eine Schere und ggfs. auch eine Effilierschere zur Hand bevor sie mit der Schur beginnen.

Nehmen Sie sich genug Zeit. Der Prozess sollte für Hund und Besitzer ruhig und entspannt sein. Zum Arbeiten empfiehlt sich eine gut beleuchtete, rutschfeste & erhöhte Arbeitsfläche. Ein Küchentisch z.B. ist bestens geeignet.

Wenn alle Vorbereitungen getroffen wurden, kann man mit dem Cockapoo scheren beginnen.

Angebot
HEINIGER Saphir Haarschneider, kabellos, Blau
- lange Akkulaufzeit
- hochwertig & langlebig
- perfekt ausbalanciert

Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Scheren von Cockapoos

Scherkopf Körper / Felllänge:  9,5 mm

  • Beginnen Sie mit dem Scheren am Rücken des Hundes, indem Sie das Fell entlang des Rückens in Richtung der Haarwuchsrichtung scheren. Arbeiten Sie sich langsam vorwärts und scheren Sie das Fell in Bahnen, um sicher zu sein, dass keine Stellen vergessen werden.
  • Heben Sie anschließend den Kopf des Hundes nach oben und scheren Sie vorsichtig das Fell am Hals, vom Kopf weg in Richtung Brust. Durch das heben des Kopfes ist die Haut am Hals gestrafft, was potentiellen Verletzungen vorbeugt.
  • Wenn der Körper fertig ist, sollte der Scherkopf auf eine etwas längere Länge gewechselt oder ein Aufsteckkamm benutzt werden. Damit sollen die Beine etwas flauschiger und wuscheliger aussehen. Arbeiten Sie sich für die Beine wieder entlang der Haarwuchsrichtung voran. Beginnen Sie an den äußeren Seiten aber denken Sie daran die Innenseite nicht zu vergessen.
  • Danach sind die Pfoten und Pfotenzwischenräume an der Reihe. Hierfür empfiehlt sich eine etwas kleinere Schermaschine. Befreien sie die Ballen von überstehenden Haaren indem sie mit der Ecke der Schermaschine leicht in die Pfotenzwischenräume fahren.
  • Anschließend muss noch das Fell am Kopf des Cockapoos in Form gebracht werden. Hierfür eignet sich ebenfalls eine kleinere Schermaschine mit einem kleinen Scherkopf. Schneiden Sie damit das Fell unter der Nase zurück. Arbeiten Sie an der gesamten Lippe entlang besonders vorsichtig um den Hund nicht zu verletzen.
  • Anschließend sollte noch einmal überprüft werden, ob das Fell überall gleichmäßig geschnitten wurde und ggfs. Feinarbeiten mit einer Schere durchgeführt werden.
  • Reinigung der Schermaschine: Nach jeder Verwendung sollten die Schermaschine und der Scherkopf gründlich gereinigt und geölt werden, um auch bei der nächsten Schur eine optimale Leistung gewährleisten zu können.


Tipps und Tricks zum erfolgreichen Cockapoo scheren

Damit die Schur Ihres Cockapoos erfolgreich und stressfrei verläuft, gibt es einige Tipps und Tricks:

  • Gewöhnen Sie ihren Cockapoo bereits frühzeitig an die Schermaschine. Optimal bereits in der Welpenzeit. Lesen Sie für mehr Infos unseren Artikel „Hund an Schermaschiene gewöhnen“.
  • Bürsten Sie das Fell Ihres Cockapoos regelmäßig (nicht nur vor der Schur) um Verfilzungen vorzubeugen.
  • Wählen Sie eine richtige leistungsstarke Schermaschine (z.B. Heiniger Saphir). Eine zu schwache Schermaschine kann zu ungleichmäßigen Ergebnissen oder sogar zu Schmerzen beim Hund führen.
  • Lassen Sie Ihren Hund eine Pause machen, wenn er gestresst ist und loben Sie ihn zwischendurch mit Leckerlies und oder einigen Streicheleinheiten.
  • Reinigen Sie ihre Schermaschine nach jeder Schur und verwenden Sie ein hochwertiges Schermaschinen-Öl, um die Maschine in einem Topzustand für das nächste Mal zu halten.

Das wars! Wir hoffen der Artikel hat Ihnen weitergeholfen. Meinungen, Fragen und Anregungen können Sie gerne über die Kommentarfunktion zurücklassen. 🙂



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner