Skip to main content

Menü

Havaneser scheren – Eine Anleitung in 3 Schritten

Der Havaneser stammt aus dem westlichen Cuba und ist seit dem 15 Jahrhundert ein sehr beliebter Begleithund. Das Fell von Havanesern ist sehr seidig und weich. Erfordert aber eine Menge Pflege damit es nicht verfilzt und weiterhin gut aussieht. Der Havaneser hat wenig bis gar keine Unterwolle. Das Deckhaar jedoch ist lang und anspruchsvoll. In dieser Anleitung beschäftigen wir uns mit dem Havaneser scheren im Detail. Worauf zu achten ist, wie es funktioniert & welche Gründe es dafür gibt. Viel Spaß bei lesen!

Havaneser Welpe

Muss man einen Havaneser zwangsläufig scheren?

Nein! Ein Havaneser muss nicht zwangsläufig geschoren werden. Das Fell ein wenig zurückzuschneiden kann aber dabei helfen, den hohen Fellpflege Aufwand von Havanesern zu verringern. Solange man das Fell nicht zu kurz schneidet. Man sollte den Prozess vielleicht nicht unbedingt als „scheren“, sondern viel mehr als „wieder in Form bringen“ betrachten.

ONEISALL Schermaschine
JASON 7 Zoll Chunker Ausdünnschere
JASON gebogene Hundeschere
oneisall Leise Hundeschermaschine Profi Schermaschine Hund Katze...
JASON Gebogene Schere für Hunde – 19,1 cm Haustierpflegeschere mit ergonomischem...
JASON 7 Zoll gebogene Hundeschere Profi Fellschere für Hunde Katzen Fellpflegschere...
37,99 EUR
42,99 EUR
40,99 EUR
ONEISALL Schermaschine
oneisall Leise Hundeschermaschine Profi Schermaschine Hund Katze...
37,99 EUR
JASON 7 Zoll Chunker Ausdünnschere
JASON Gebogene Schere für Hunde – 19,1 cm Haustierpflegeschere mit ergonomischem...
42,99 EUR
Amazon Prime
JASON gebogene Hundeschere
JASON 7 Zoll gebogene Hundeschere Profi Fellschere für Hunde Katzen Fellpflegschere...
40,99 EUR
Amazon Prime

Allgemeines über das Havaneser Fell

Das Fell des Havanesers ist wie gesagt anspruchsvoll. Es verfilzt unglaublich leicht und muss beinahe täglich gekämmt und gebürstet werden. Das Deckhaar ist seidig weich und am Ende leicht gelockt. Es erreicht eine Länge von etwa 10 bis 20 cm. Die Farben sind unterschiedlich von Beige über Champagner bis weiß mit schwarzen Punkten ist alles mit dabei. Das Fell wächst schnell und wird somit auch zum Problem, wenn es z.B. über die Augen hängt. In diesem Fall müssen die Kopfhaare hochgebunden oder abgeschnitten werden.

Typische Fellprobleme bei Havanesern

Die Fellstruktur des Havanesers ist anfällig für Verfilzungen und Verknotungen, insbesondere wenn sie nicht regelmäßig gebürstet und gepflegt werden. Diese Verfilzungen können Hautirritationen und Hautinfektionen verursachen. Es entstehen schnell, sogenannte Filzteppiche, die immer größer werden und unangenehm für den Hund sind. Besonders vorsichtig sollte man beim waschen sein. Wer das Fell von Havanesern nass zu stark rubbelt verursacht schnell Knoten. Das nasse Fell sollte viel eher abgetupft bzw. abgestrichen werden.


Warum Havaneser scheren?

Das Scheren eines Havanesers hat einige Vorteile. Es hilft Verfilzungen und Verknotungen zu reduzieren, indem die Felllänge auf ein händelbareres Maß gekürzt wird. Dadurch wird das Bürsten und Kämmen erleichtert und durch die kürzeren Haare das Risiko von Knotenbildung verringert. Außerdem kann man dem Hund in warmen Sommermonaten somit auch etwas Abhilfe vor zu extremer Hitze verschaffen. Zu viel Fell abschneiden ist aber nicht gut und sollte vermieden werden.


Vorbereitung und Werkzeuge

Die richtige Vorbereitung ist entscheidend, um das Scheren deines Havanesers so angenehm und stressfrei wie möglich zu gestalten. Hier einige Tipps:

  • Gewöhnung des Havanesers an die Schermaschine: Falls man zur Schermaschine (mit Langhaar Aufsatz) greifen sollte empfiehlt es sich den Hund das Gerät schon als Welpe beschnuppern zu lassen. Im nächsten Schritt kann man das Gerät dann im gleichen Raum einschalten damit sich er Hund langsam an die Geräusche und Vibrationen der Schermaschine gewöhnt. Genaueres zum Hund an Schermaschine gewöhnen findest du in einem weiteren Blogartikel.
  • Fellpflege vor dem Scheren: Bürste und entwirren Sie das Fell gründlich, um Verfilzungen zu entfernen und ein gleichmäßiges Schneiden zu ermöglichen.
  • Ideale Scherbedingungen und Umgebung: Wählen Sie einen ruhigen, gut beleuchteten und erhöhten Ort mit einer rutschfesten Unterlage. (z.B. Antirutschmatte auf Esszimmertisch)
Moser Max50 Schermaschine
JASON 7 Zoll gebogene Hundeschere
JASON 7 Zoll Chunker Effilierschere
Moser Max50, Schwarz
JASON 7 Zoll gebogene Hundeschere Profi Fellschere für Hunde Katzen Fellpflegschere...
JASON Gebogene Schere für Hunde – 19,1 cm Haustierpflegeschere mit ergonomischem...
167,00 EUR
40,99 EUR
42,99 EUR
verschiedene Längen
leicht und handlich
Edelstahl-Schneidsatz
japanischer 440C- Edelstahl
Hohe Qualität
perfekt gebogen
japanischer 440C- Edelstahl
Hohe Qualität
sehr scharf
Moser Max50 Schermaschine
Moser Max50, Schwarz
167,00 EUR
verschiedene Längen
leicht und handlich
Edelstahl-Schneidsatz
JASON 7 Zoll gebogene Hundeschere
JASON 7 Zoll gebogene Hundeschere Profi Fellschere für Hunde Katzen Fellpflegschere...
40,99 EUR
japanischer 440C- Edelstahl
Hohe Qualität
perfekt gebogen
JASON 7 Zoll Chunker Effilierschere
JASON Gebogene Schere für Hunde – 19,1 cm Haustierpflegeschere mit ergonomischem...
42,99 EUR
japanischer 440C- Edelstahl
Hohe Qualität
sehr scharf

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Havaneser scheren

Wie schon gesagt ist der Havaneser ein Langhaarhund. Er sollte auch nicht zu einem kurzhaarigen Hund geschoren werden. Es ist schwierig zu sagen welche Länge noch akzeptabel ist und welche zu kurz. Aber das Fell sollte auch noch nach der Schur schön wuschelig und mindestens einige Finger breit lang sein. Ein gutes Beispiel für einen frisch geschorenen Havaneser sehen sie hier:

Havaneser scheren Ergebnis

Das Fell ist nicht zu kurz und hat noch die typische Havaneser Struktur. Die Kopfhaare sind etwas länger, aber nicht so lang, dass Sie über die Augen wachsen. Der „Schnauzbart“ hat noch seine hundetypische Form und das Fell zeigt noch deutliche Lockenansätze.

Schritt 1: Der Körper

Begonnen wir mit dem Körper. Nimm eine Schermaschine inklusive Langhaaraufsatz. Schalte die Maschine ein und beginne damit den Hund am Rücken und den Seiten zu scheren. Arbeite immer in Wuchsrichtung und arbeite dich vom Nacken entlang des Rückgrats bis zum Hinterteil vor. Gehe genauso auch bei den Seiten des Havanesen vor. Übe stets gleichmäßigen Druck. Danach ist noch der Bauch an der Reihe. Einige Hunde empfinden das Scheren am Bauch als unangenehm. In diesem Fall sollte lieber zur Hundeschere gegriffen werden. Hebe die Vorderbeine des Hundes an und trimme das Fell auf eine anständige Länge zurück, bis der gesamte Bauch einheitlich mit dem Rest des Körpers ist. Pass gut auf im Bereich der Genitalien um deinen Havaneser nicht zu verletzten. Danach machen wir weiter mit den Beinen und Pfoten.

Schritt 2: Die Beine & Pfoten

Im nächsten Schritt widmen wir uns den Beinen und Pfoten des havanesischen Hundes. Wir empfehlen hierfür die Verwendung einer Hundeschere. Die Schermaschine kann hierfür zur Seite gelegt werden. Schneiden Sie überschüssiges Fell um den Beinen herum ein wenig zurück und bringen sie somit das Fell wieder in Form. Versuchen Sie das Fell an den Beinen etwas länger zu lassen um einen wuscheligeren Look hinzubekommen.

Schritt 3: Kopf, Ohren & Schwanz

Im letzten Schritt schneiden wir noch das Fell des Kopfes, der Ohren und des Schwanzes zurück. Beginnen wir beim Schwanz, da dies der einfachste Teil ist. Nehmen Sie eine Hundeschere und schneiden sie überschüssiges Fell rund um den Schwanz vorsichtig zurück. Danach ist der Kopf an der Reihe. Kämmen Sie das Fell über den Augen des Hundes nach vorne. Halten Sie die Spitze der Schere niemals in Richtung der Augen sondern immer vom Hund weg. Schneiden Sie anschließend das zu lang gewordene Fell an den „Augenbrauen“ zurück. Das Fell an den Ohren muss ebenfalls sehr vorsichtig zurückgeschnitten werden. Wer möchte kann hierfür auch die Schermaschine benutzen um eine einheitliche Länge hinzubekommen. Der Kopf selbst sollte wieder mit einer Hundeschere in Form gebracht werden.

Kleiner Tipp: Nehmen Sie sich ein Foto eines gut gelungenen Havanesers zur Hand und versuchen Sie das Scherbild nachzustellen.


So funktioniert das Havaneser scheren! Bei Fragen und Anregungen können Sie jederzeit unsere Kommentarfunktion nutzen! Viel Spaß beim scheren!



Kommentare

Barbara 7. Juli 2023 um 16:52

Hallo, können Soe mir für unseren Havaneser eine Maschine mit Langhaaraufsätzen empfehlen?
Vielen Dank im Voraus.
Liebe Grüße weB.de

Antworten
Benutzerbild von Nicolas Fürbeck

Nicolas Fürbeck 11. Juli 2023 um 12:18

Hallo Barbara,

Um den Havaneser etwas länger zu scheren, eignet sich die oneisall Langhaar-Schermaschine besonders gut: https://amzn.to/3JSPTJY
Bei dieser Schermaschine werden Aufsätze von 3mm bis 25mm mitgeliefert!

Ich hoffe das hilft dir weiter.
VG Nico

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner